Ausgiebig Kanu fahren...

...kann man auf der schönen Luhe von Wetzen bis nach Winsen

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Wir präsentieren Ihnen Neuigkeiten und aktuelle Informationen rund um Aktionen, Veranstaltungen und verschiedene Termine des Salzhausen e.V. und den Gemeinden.

Bitte wählen Sie:


Aktuelles   Aktuelles (Archiv)  

Programm Weihnachtsmarkt 2016

Freitag, 25. November 2016 , 19.00 Uhr
Vorweihnachtlicher Abendbummel mit Eröffnung der Salzhäuser Punschsaison
Winsener Straße und Schmiedestraße

Samstag, 26. November 2016 (14.00 – 20.00 Uhr), 14.00 Uhr
Eröffnung des Weihnachtsmarktes begleitet von den Wulfsener Jagdhornbläsern
Musikbude

Ab 14.00 Uhr Große Tombola zu Gunsten des Jugendferienprogramms 2017

Ab 14.00 Uhr Haus des Gastes
- Schokolade zum Essen & Trinken für den guten Zweck (FAIRsalzen)
- Schönes aus Nepal
- Musikalische Begleitung: Schulband Gymnasium Salzhausen

14.00-18.00 Uhr - Kinderprogramm im „Alten Spritzenhaus“
- Kinderschminken
- Weihnachtsbaumanhänger bemalen
- Weihnachtskarten basteln

14.00-19.00 Uhr - Weihnachtsausstellung der Scheunenkünstler

Dörpschün
15.00-17.00 Uhr Internationales Café

Evangelisches Gemeindehaus
15.30-16.30 Uhr - Heidjer Oldies

Musikbude
15.30 Uhr - Weihnachtsmann und Engel besuchen den Weihnachtsmarkt
16.00-18.00 Uhr - Adventliche Besinnung halbstündliche Kurzandachten in der St. Johannis-Kirche

17.00-18.00 Uhr Quintett Blasorchester MTV Salzhausen

Musikbude
Sonntag, 27. November 2016 (11.00 – 19.00 Uhr)

10.00 Uhr - Gottesdienst zum 1. Advent St. Johannis-Kirche

Ab 11.00 Uhr Große Tombola zu Gunsten des Jugendferienprogramms 2017

11.00-19.00 Uhr Weihnachtsausstellung der Scheunenkünstler

Dörpschün
Ab 11.00 Uhr Haus des Gastes
- Schokolade zum Essen & Trinken für den guten Zweck (FAIRsalzen)
- Schönes aus Nepal
- Musikalische Begleitung: Schulband Gymnasium Salzhausen

13.00-18.00 Uhr Kinderprogramm im „Alten Spritzenhaus“
- Kinderschminken
- sprudelnde Badekugeln selber machen

13.00-18.00 Uhr Weihnachtliche Tattoos
Tattoo-Studio in der Musikbude

14.00-17.00 Uhr Marktcafé der Pfadfinder Evangelisches Gemeindehaus
15.30 Uhr Weihnachtsmann und Engel besuchen den Weihnachtsmarkt
16.00-18.00 Uhr Adventliche Besinnung

Halbstündliche Kurzandachten, um 16.00 & 16.30 Uhr mit dem Gospelchor Spirit of St. John - St. Johannis-Kirche

Millionen für die junge Generation

Wahlserie: Salzhausen sieht gute Chancen für ein anhaltendes Wachstum. Ein Gewerbegebiet und ein Neubaugebiet stehen dafür bereit:

ROLF ZAMPONI SALZHAUSEN
Nachhaltig wachsen

Hamburger Abendblatt, Harburger Land 05.09.2016
Plus Statements von den Parteien

Wer wünscht sich das nicht? Salzhausen hat die Weichen dafür gestellt, muss aber in den kommenden Jahren erheblich investieren — vor allem für Krippen- und Kindergartenplätze und in zwei Grundschulen. Die mindestens 45 Plätze für die jüngsten Kinder und die Kindergärten werden 1,8 Millionen Euro kosten, ein neues größeres Feuerwehrgerätehaus eine Million und für die Sanierung der Schulen in Salzhausen und Garstedt wird mit acht Millionen Euro gerechnet. Der neue Rat der Samtgemeinde könnte sich aber auch für Neubauten entscheiden. Salzhausen wächst.

Die Rate liegt bei 1,5 Prozent, gerechnet auf 15.000 Einwohner, also jährlich bei gut 200 Menschen. Es könnten sogar noch mehr werden. Die Strategie umfasst dabei Gewerbegebiete sowie die neue Siedlung Witthöftsfelde.

So bietet das Gewerbegebiet Oelstorf 11 insgesamt neun Hektar. Die Hälfte davon ist noch frei. Vom Herbst an wird dort nach den Erdarbeiten der Hochbau beginnen. Ein neuer Baustoffhandel kommt, ein Möbelmarkt wird größer und ein Maschinenbauer wird ins Gebiet ziehen. Innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre soll der gesamte Bereich mit Hilfe der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg verkauft sein.

Klar ist: In Oelstorf sollen sich keine Logistiker niederlassen. Für sie ist das Gebiet zwischen Tangendorf und Thieshope vorgesehen. Die angepeilten neuen Jobs sind schon deshalb ein Ziel, weil Pendler oft an ihrem Arbeitsort einkaufen, also nicht in Salzhausen. Derzeit sind rund 500 Beschäftigte täglich unterwegs — nach Hamburg oder Lüneburg.

Für das Wohnen, das in Salzhausen von Einfamilienhäusern geprägt ist, stehen im ersten Abschnitt von Witthöftsfelde zunächst 55 Grundstücke bereit. Entstehen sollen dort nicht nur Eigenheime, sondern auch Mehrfamilienhäuser, deren Wohnungen vermietet werden. Einige der Mehrfamilienhäuser will Salzhausen in die geplante Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises einbringen. Die Mieten sollen bei acht Euro kalt pro Quadratmeter liegen. Bezahlbar für die Menschen und vielleicht auch eine neue Heimat für diejenigen unter den derzeit 310 aufgenommenen Flüchtlingen, die bleiben wollen.

Immerhin zählt Salzhausen, obschon am südlichen Zipfel, zur Metropolregion Hamburg. Ortskundige schaffen den Weg bis in die Hansestadt in 35 Minuten. Für die Bahn nach Hamburg muss jedoch der 17 Kilometer entfernte Bahnhof Winsen angesteuert werden. Einzelhändler für mehr als den täglichen Bedarf sind ansässig. Die Samtgemeinde bietet alle Schulformen bis zum Gymnasium. Das Freibad wurde saniert. Schnelles Intemet soll nachgerüstet werden. Verloren hat die Gemeinde jedoch ihr Krankenhaus, das bis zur Insolvenz als einziges bundesweit .‘ genossenschaftlich geführt wurde. Jetzt gehört das Gebäude zur Kreis—Krankenhausgesellschaft. Die Kommunalpolitik hofft, dass sich dort weitere Therapeuten und Ärzte niederlassen.

Als Trumpf für Salzhausen gilt Luhmühlen, das internationale Reitsportzentrum nur wenige Kilometer außerhalb der Kerngemeinde. Das Gelände hat sich zuletzt auch zu einem Platz für Konzerte und Events entwickelt. Das bietet Potenzial für Gaststätten und Hotels. Steht Wacken für Heavy Metall, könnte Luhmühlen das Gegenstück für Familien werden.

Weihnachssingen

Wir laden ganz herzlich zum "Weihnachtssingen Open Air" am 23.Dezember 2016 auf den Rathausvorplatz ein.

19.00 Uhr - 19.30 Uhr

Begleitet werden die Sänger von den Bläsern der Landeskirchlichen Gemeinschaft.

Die Zauberflöte - Open Air Oper

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Donnerstag
14. Juli 2016
19.00 Uhr

HIMMEL UND HEIDE – Eventpark Luhmühlen, Westergellerser Heide 1, 21394 Westergellersen

Der HIMMEL UND HEIDE – Eventpark Luhmühlen wird zum Schauplatz für Mozarts Märchenoper Die Zauberflöte.

In sommerlicher Open-Air-Atmosphäre können die Zuschauer eine der berühmtesten, meist gespielten und meist besuchten Opern der Musikgeschichte genießen. Überdachte Tribünenplätze sorgen für optimale wetterunabhängige Bedingungen.

Die Zauberflöte ist große klassische Oper und Singspiel zugleich und bekannt wie kaum eine andere Oper. Maßgeblich verantwortlich für den riesigen Erfolg des Stückes ist seine Vielgestaltigkeit. Die bunte, schillernde Musik verbunden mit einer spannenden, märchenhaften Handlung übt seit jeher eine unwiderstehliche Faszination auf die Zuschauer aus und macht diese Oper insbesondere auch für Kinder oder Operneinsteiger so attraktiv.

Viele Melodien wie z. B. Der Vogelfänger bin ich ja, Dies Bildnis ist bezaubernd schön oder die berühmte Arie der Königin der Nacht Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen sind weltweit beliebt und bekannt, selbst bei denjenigen, die diese Oper nie zuvor gesehen haben.

Im Mittelpunkt der Handlung steht der Machtkampf zwischen der Königin der Nacht und Sarastro, dem Hohepriester des Sonnenreiches. Wie in einem richtigen Märchen siegen jedoch am Ende die guten über die bösen Mächte durch die alles überwindende Kraft der Liebe.

Namhafte Gesangssolisten und ein großer Opernchor entführen die Zuschauer in die Zauberwelt dieser berühmten Oper. Außerdem konnte mit den Smetana Philharmonikern Prag eines der renommiertesten Orchester Tschechiens verpflichtet werden. Unter der Leitung ihres international tätigen Chefdirigenten Hans Richter, Urenkel des legendären Maestros Hans Richter, der zahlreiche Uraufführungen (u. a. auch Richard Wagners Ring in Bayreuth) geleitet hat, gastierte das Orchester europaweit.

Opera Classica Europa bietet eine Inszenierung, die in der klassischen Tradition Mozarts verankert ist. Farbenprächtige Kostüme und eine effektvolle Beleuchtung bieten ein außergewöhnliches Open-Air-Spektakel, das den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, und im AZL, Ausbildungszentrum Luhmühlen, Bruchweg 5, 21376 Salzhausen/Luhmühlen.

Telefonische Ticket-Bestellungen unter 06124-726 9999 (Opera Classica Europa) oder 0180 60 50 400 (24h-Ticket-Hotline).

Online Tickets: www.operaclassica.de

Tag der offenen Gartenpforte

Am 19. Juni 2016 öffnen sich in Salzhausen und Umgebung wieder die Gartenpforten.

Ausgesuchte private Gartenparadiese, die sonst vor den neugierigen Blicken der Öffentlichkeit verschlossen bleiben, öffnen sich in der Zeit von 11.00 Uhr - 17.00 Uhr für interessierte Besucher.


21272 Egestorf

Familie Pantelmann, Axenberg 11,
1. Kleiner mediterraner Hausgarten auf zwei Ebenen mit Wasserfall.
2. 1500 m² gewachsener Garten, mit großem Teich, Sandstrand & Pavillon.
Waldgarten mit verschiedenen Schattenstauden und altem Baumbestand.

Sonja & Sven Urban, Axenberg 8
Ein wieder zum Leben erweckter Garten, mit altem Baumbestand.
Ein Pavillon mit Feuerstelle, Quadhaus und ein Terrassenkräutergarten sind
neu entstanden, zu dem sind Rosen, Funkien und vieles mehr eingezogen.


21376 Lübberstedt

Gudrun & Rolf Bera, Lübberstedter Str. 3
Auf dem großen Grundstück erwarten sie eine kleine Obstwiese,
ein Gemüsegarten mit zwei Gewächshäuser, Hühner und Gänse. Im mit
verschiedenen Gehölzen naturnah gestalteten Vorgarten befinden sich 2 Teiche.


21376 Eyendorf

Elke & Christian Moll, Dorfstr. 20
Ländlicher Garten auf 1700 m² in drei Gartenräumen mit formalem Teich, vielen Stauden und großer Terrasse.

Kathrin & Gunther Griesbach, Quellenweg 5
ca. 1000 m² mediterran angelegter Garten mit Lounge Pool und Holzdeck. Vielzahl an exotischen Pflanzen aus aller Welt, u.a. Baumfarne, Palmen, Bananenstauden und Wüstenpflanzen, diese sind zum großen Teil ausgepflanzt.

Christiane Sporleder, Guido Schuller, Lindenallee 19
Formal-Kreativgarten im Aufbau.
Umgestaltung eines 10 Jahre alten 1550 m² großen Gartens.
Staudenbeete, Teich, Gemüsebeet und Gewächshaus.


21376 Putensen

Petra Maselkowski, Lindenallee 22
Das große Naturgrundstück lädt zu einem Rundgang um den Teich mit Trauerweide und Bachlauf ein. Hier kann man die Seele baumeln lassen.


21385 Wetzen

Heike Puchala & Helmut Schönwerth, Am Butterberg 16
Naturnaher Garten mit dem Ziel der Natur etwas zurückzugeben.

Viele Stauden, Blumen, Gemüse und Obst. Außerdem leben hier Hühner, Hasen, Bienen, Laufenten und ein Pfauenpaar. Wir haben alles im Garten selbstgebaut oder gestaltet. Das fängt beim Gewächshaus aus alten Balken und Glas, dem Pizzaofen oder den geschmiedeten Gartentürchen an und hört bei den selbstgetöpferten Gartenstelen, Kugeln und Tieren noch lange nicht auf.


21376 Luhmühlen

Andrea Ullrich-Harlos, Werner Harlos, Lobker Weg 53
2000 m² großer Garten mit ca. 80 größtenteils historischen englischen Rosen, Sträuchern, Stauden und Kräutern mit neu errichtetem Gewächshaus.
Kleiner Gemüsegarten mit Buxbaumhecke eingefasst.


21376 Salzhausen

Brenners Hoff , Schützenstr. 4
Interessant gestalteter Garten rund um das 100 Jahre alte Haus des Haus des Gastes mit altem Obstgarten, Kräuterspirale, Staudenbeet, Boulebahn und Schachbrett, Teichanlage mit Sitzbänken und Liebeslaube. Alter Rosenbestand.

Dr. Jörg & Stefanie Heckenblaikner, Maschensfeld 4
Der ca. 700 m² große Garten wurde 2005 nach dem Feng Shui Prinzip kunstvoll angelegt. Einheimische Gehölze und Stauden mischen sich gekonnt mit typischen
asiatischen Highlights. Den Mittelpunkt bildet ein Naturschwimmteich, der zur Zeit u.a. Kois beheimatet, und im Winter nach einer Runde Gartensauna auch zum Tauchbad dient. Wir laden Sie ein durch das leise Plätschern des Bachlaufes dem Alltag für eine Weile zu entrinnen.

Renate Heuer Nur ein Vorgarten!
Eyendorfer Straße 17


21441 Garstedt

Elly Ferber & Meike u. Olli Hannemann, Toppenstedter Straße 6
Ein großer, naturnaher Garten mit Platz für Menschen und Tiere. Mit Natursteinen gestaltete Wege, Sitz- und Ruheplätze, Blumen- und Gemüsebeete. Dazu Stall, Paddock und Weide für die Pferde.


21271 Nindorf

Hofgemeinschaft Lührshoff, Rotdornstraße 10
Idyllisches Landleben auf dem Lührshoff. Der 1833 erbaute Niedersachsenhof bietet der Hofgemeinschaft viel Platz für gemeinsames Leben von Mensch und Tier in natürlicher Umgebung. Es wird Ponyreiten angeboten.

Karen Becker, Apfelhof 3
Ich möchte im Garten Lebensräume schaffen!
Damit Begegnungen nicht nur im Hause stattfinden. Wenn wir eine Harmonie erreichen, wird „das Zuhause sein“ ein wichtiger Moment!

Frau & Herr von Krogh, Im Auetal 38
8,6 ha großer, 1969 entstandener Landschaftspark mit 8500 m² Teich.
Riesen-Mammutbäum, Urwelt-Mammutbaum, jap. Schirmtanne, viele Rhododendren und umfangreiche Sommerblumenbepflanzung.

Seiten: < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 >